Das Institut

Der deutsche Baumarkt ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige Deutschlands.

Baurecht im Wandel

In den letzten Jahren haben sich nicht nur die Bautechnologien rasch weiterentwickelt, sondern das Bauen wird auch vor immer neue Aufgaben gestellt, weil die Anforderungen an Sicherheit und Umweltschutz gestiegen sind und die Realisierung des europäischen Binnenmarktes eine Änderung der baurechtlichen Grundlagen verlangt.

Zudem läßt sich im privaten wie öffentlichen Baurecht ein Fortschreiten der Spezialisierung feststellen.

Neue Aufgaben und Anforderungen des Bauherrn:

  • neue Bautechnologien

  • gestiegene Sicherheitsanforderungen

  • höhere Standards im Umweltschutz

  • Neue Regeln im europäischen Binnenmarkt

  • fortschreitenden Spezialisierung

Aufgabe des IfBF

Neue Ideen brauchen neue Lösungen:  - Die angeführten Anforderungen machen es nötig, das Baurecht an die Notwendigkeiten und Gegebenheiten der Baupraxis anzupassen und für auftretende Probleme befriedigende Lösungen zu erarbeiten.

Pflege und Entwicklung des Baurechts:  - Das Institut für Baurecht Freiburg im Breisgau e. V., das seit 1977 besteht, sieht es als seine Aufgabe an, das private Baurecht im ständigen Kontakt mit der Wissenschaft und Baupraxis zu pflegen und weiterzuentwickeln.

Neue Ideen durch Kommunikation:  - Dabei gilt die Aufmerksamkeit des Institutes nicht so sehr der Ausbildung und Schulung, sondern vor allem der Diskussion und dem Gedankenaustausch all derer, die mit den täglichen Problemen der Bau- und Baurechtspraxis zu tun haben und an der Lösung aktueller Rechtsfragen interessiert sind.

Das Institut stellt hierzu das notwendige Forum zum Baurecht bereit.