header

Freiburger Baurechtstage

21. und 22. September 2018

Alles zur Veranstaltung

Die Freiburger Baurechtstage am 21. und 22. September 2018 finden im Konzerthaus Freiburg neben dem Novotel am Hauptbahnhof statt und behandeln in diesem Jahr folgende Themen:

  • Bauverträge im Regelungsgefüge des neuen Rechts und der alten VOB
  • Bauzeitverzögerung und Entschädigung – wie weiter?
  • Architektenverträge im Rechtswandel

Freitag, den 21. September

Bauverträge im Regelungsgefüge des neuen Rechts und der alten VOB

Begrüßung
Prof. Dr. Jochen Glöckner, LL.M.

Einführung
RiBGH a.D. Prof. Stefan Leupertz

Das Anordnungsrecht gem. § 650b BGB
RA Prof. Dr. Werner Langen

Die VOB/B und das neue gesetzliche Leitbild zur Anordnung und Preisanpassung
RA Dr. Paul Popescu

Einstweilige Verfügungen nach § 650d BGB und Nachträge im Verfügungsverfahren – Einschätzung aus der Gerichtspraxis
VROLG Thomas Manteufel

Mittagspause

Bauzeitverzögerung und Entschädigung – wie weiter?

Einführung
Prof. Dr. Jochen Glöckner, LL.M.

§ 642 vs. § 304 BGB – Zeit für ein Umdenken?
Dr. Marco Schneider

Anforderungen an die Substantiierung der Bauzeitverzögerung
RA Christian Sienz

Mitgliederversammlung für Mitglieder des IfBF e.V.

Samstag, den 22. September

Architektenverträge im Rechtswandel

Einführung
RAin Prof. Dr. Petra Kirberger

Die Leistungspflichten des Architekten nach der Bauvertragsnovelle
RiOLG Dr. Tobias Rodemann

Schadensersatz für nicht beseitigte Mängel
RiBGH Claus Halfmeier

Die Reichweite der Haftung des bauüberwachenden Architekten
RA Dr. Florian Dressel

Ende der Veranstaltung und auf Wiedersehen zu den Freiburger Baurechttagen 2019 am 20. / 21. September 2019

Programm und Lageplan

Laden Sie sich hier das Programm der Baurechtstage 2018 und den Lageplan zur Veranstaltung herunter.

Anmeldung

Lesen Sie weitere Informationen zur Anmeldung und den Möglichkeiten zur Zimmerreservierung.