header

Freiburger Baurechtstage

20. und 21. September 2019

Alles zur Veranstaltung

Die Freiburger Baurechtstage am 20. und 21. September 2019 finden im Konzerthaus Freiburg neben dem Novotel am Hauptbahnhof statt und behandeln in diesem Jahr folgende Themen:

  • Das gestörte bauvertragliche Synallagma
    § 313 BGB in der praktischen Anwendung

  • Gibt es ein Leben nach der HOAI?
    Das Architektenrecht im Umbruch

  • Neues vom Bauträgervertrag –
    Aus dem Innenleben der Arbeitsgruppe im BMJV

Freitag, den 20. September

Das gestörte bauvertragliche Synallagma
§ 313 BGB in der praktischen Anwendung

Begrüßung
Prof. Dr. Jochen Glöckner, LL.M.

Einführung
RiBGH a.D. Prof. Stefan Leupertz

Störung der Geschäftsgrundlage: Rechtliche Grundlagen und Anwendungsbereich
Prof. Dr. Jörg Fritzsche

Wegfall der Geschäftsgrundlage bei Mengenänderungen und Bauablaufstörungen
VorsRiBGH a.D. Prof. Dr. Rolf Kniffka

Mittagspause

Gibt es ein Leben nach der HOAI?
Das Architektenrecht im Umbruch

Einführung
RAin Prof. Dr. Petra Kirberger

Der Vergütungsanspruch der Architekten und Ingenieure ohne die HOAI als bindendes Preisrecht
RA Prof. Dr. Heiko Fuchs

Die Beratungstätigkeit der Architekten nach neuem Recht
RA Dr. Alexander Zahn

Mitgliederversammlung für Mitglieder des IfBF e.V.

Samstag, den 21. September

Neues vom Bauträgervertrag -
Aus dem Innenleben der Arbeitsgruppe Bauträgerrecht im BMJV

Einführung
Prof. Dr. Jochen Glöckner, LL.M.

Die Absicherung des Erwerbers in der Insolvenz des Bauträgers
Weitere Aufsicht führende RiinAG Dr. Andrea Fuchs, Referentin am BMJV

Die "Abnahme" des Gemeinschaftseigentums
Prof. Stefan Leupertz, RiBGH a.D.

§ 650f Abs. 6 BGB und die Erosion des Verbraucherschutzes
RA Dr. Olrik Vogel

Ende der Veranstaltung und auf Wiedersehen zu den Freiburger Baurechttagen 2020 am 25. / 26. September 2020

Die Veranstaltung ist für die Pflichtfortbildung nach § 15 FAO geeignet. Darüber entscheiden jedoch selbstredend die jeweils zuständigen Kammern abschließend.

Bei vollständiger Teilnahme am Freitag werden 7 Stunden Fortbildung und bei vollständiger Teilnahme am Samstag werden 3 Stunden Fortbildung gem. § 15 FAO im Bau- und Architektenrecht bescheinigt.

Programm und Lageplan

Laden Sie sich hier das Programm der Baurechtstage 2019 und den Lageplan zur Veranstaltung herunter.

Anmeldung

Lesen Sie weitere Informationen zur Anmeldung und den Möglichkeiten zur Zimmerreservierung.